Offener Kaffeetreff

Der Offene Kaffeetreff wurde 1994 vom Haus der Kirche als Aussiedler-Projekt gegründet, da der Zuzug der Spätaussiedler in unseren Stadtbezirk und somit auch in unsere Kirchengemeinde auf Hochtouren lief.
Heute sind kaum Aussiedler da, weil sie nun selbständig / volljährig geworden sind, Deutsch gelernt und sich assimiliert haben. Doch der Offene Kaffeetreff lädt weiterhin ein. Jedes wöchentliche Treffen hat ein Thema.
Herzlich Willkommen!

Bildnachweise: